Herzlich Willkommen


Die Lehrkräfte und die Schulleitung der Grundschule Postau laden Sie herzlich ein, sich auf unserer Homepage umzusehen. Sie erhalten einen Einblick in unsere Schule, die Lernort und Lebensraum für 117 Schülerinnen und Schüler ist.

Uns ist ganz wichtig, dass sich alle Schülerinnen und Schüler an unserer Schule wohlfühlen, denn nur in einem Miteinander kann man erfolgreich lernen und leben.

 

Liebe Eltern,

folgende Lehrkräfte übernehmen die Klassleitung an der GS Postau:

Klasse 1 - Frau Schneider; Klasse 2a - Frau Fuchs; Klasse 2b - Frau Wandslebe; Klasse 3a - Frau Brunnquell;

Klasse 3b - Frau Schiebelsberger; Klasse 4 - Frau Gmach;

Das benötigte Schulmaterial für die verschiedenen Klassen können Sie im Anhang ausdrucken.

Nun wünschen wir Ihnen noch erholsame Ferien und bleiben Sie gesund!

 

Liebe Eltern,

im Anhang finden Sie den momentan gültigen Fahrplan für die nächsten zwei Wochen. Aufgrund der Baumaßnahmen zwischen Postau und Weng werden sich immer wieder Fahrplanänderungen ergeben, die wir so schnell wie möglich an Sie weitergeben werden. Für nächste Woche beachten Sie bitte, dass die Haltestelle in Moosberg nicht angefahren werden kann. Die Schülerinnen und Schüler haben die Möglichkeit, in Hörmannsdorf oder Weng zuzusteigen.

 

Zur Kenntnis eine Info aus der Mittagsbetreuung: Am ersten Schultag wird noch keine Betreuung angeboten. Ab Mittwoch werden die Kinder wieder regulär betreut.

 

10.09.2021

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

bitte beachten Sie das Schreiben aus dem Kultusministerium, das Sie unten im Anhang einsehen können.

 

 

 

8. September 2021

Testangebot des Malteser Hilfsdienstes Niederaichbach: Die Malteser eröffnen am 10. September wieder die Teststation am Mehrzweckgebäude im Ortszentrum von Niederaichbach. Diese ist jeweils freitags von 17 Uhr bis 19 Uhr geöffnet. Zum Schuljahresstart gibt es zusätzlich einmalig am 12. September von 14 Uhr bis 19 Uhr und am 13. September von 18 Uhr bis 20 Uhr die Möglichkeit, die Schulkinder, vor allem die Schulanfänger, aktuell testen zu lassen. Dieses Angebot der Malteser entspricht auch der Empfehlung des Kultusministeriums, die Kinder möglichst schon vor dem 14.09.2021 zu testen.

 

Sollte Ihr Kind krank sein oder sich in Quarantäne befinden (oder aber Verdacht besteht und ein Test aussteht), bitte dies auch in der Schule melden. Danke!