23. Juni 2021

Lt. Mitteilung des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus vom 23.06.2021 entfällt in Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer stabilen 7-Tage-Inzidenz unter 50 ab heute an den Grundschulen im Klassenzimmer bzw. Mittagsbetreuungen im Betreuungsraum nach Einnahme ihres Sitz- oder Arbeitsplatzes für Schülerinnen und Schüler sowie für Lehrkräfte die Maskenpflicht. Selbstverständlich kann ein Mund-Nasen-Schutz bzw. eine Mund-Nasenbedeckung freiwillig weiterhin getragen werden.

 

Sollte Ihr Kind krank sein oder sich in Quarantäne befinden (oder aber Verdacht besteht und ein Test aussteht), bitte dies auch in der Schule melden. Danke!